Bild

1980er: Bad Salzufler Straßenansichten – Teil XV

Heute schauen wir in eine Ecke der Stadt, die mancher noch aus seiner Sturm- und Drangzeit gut kennen könnte: Von der Hochstraße schauen wir in Richtung Neumarkt, wo im Hintergrund die Leuchtreklame vom „King’s Pub“ schon leuchtet. Über Wirt Kurt Gnade gab es erst kürzlich einen lesenswerten Artikel in der Lippischen Landeszeitung (Link). Gegenüber leuchtet das Schild vom Restaurant „Pfeffermühle“ wie eh und je (weiß eigentlich jemand, was sich vorher in dem Haus befand?) und an der Ecke lädt das Restaurant „Adria“ zu jugoslawischen Spezialitäten. Das Parteibüro der CDU ist inzwischen verschwunden, aus dem Restaurant „Adria“ wurde die Gastronomie „Next Selection“, nur Friseur Junkermann an der rechten Straßenseite schneidet, wäscht und föhnt nach wie vor…

WDiBSloabd_1990er_BadSalzuflen_ArchivStock_Mauerstrasse_001_WEB

Bild

1980er: Bad Salzufler Straßenansichten – Teil XIV

Im vierzehnten Teil unserer Serie blicken wir die Mauerstraße hinab in Richtung Herforder Tor. Das Schild links kündet vom „Hotel Lippischer Hof“ – heute befindet sich in diesem Teil des Hotels die „Walter’s Pharmacy“. 1953 wurde hier eine Hoteltradition begründet, die inzwischen in der dritten Generation fortgeführt wird. Inzwischen auch mit einem weiteren Anbau – auf der Fläche, die sich hier noch als Hintergärten der Hochstraße an der Stadtmauer zeigt. Im Dachgeschoss dieses Anbaus befindet sich heute „The View“, benannt nach dem Blick über die Innenstadt von Bad Salzuflen, den man übrigens auch über diese Webcam betrachten kann. Die Raumausstatterei Karl Strunk (gegründet 1924) auf der rechten Seite ist dagegen schon lange Geschichte und auch eine jahrzehntelange Salzufler Institution, die rechts um’s Eck in der Salzsiederstraße bestand, existiert seit dem Tod von Werner Beermann in diesem Jahr auch nicht mehr…

WDiBSloabd_1990er_BadSalzuflen_ArchivStock_Mauerstrasse_002_WEB