1910er: Sonntagsausflug zum Forsthaus

Nicht nur für die vielen Sonntagsausflügler, sondern vor allem für die alltägliche „Zerstreuung“ der Kurgäste hatte sich mit dem Wachstum des Bades auch eine reichhaltige „Kaffeehaus-Kultur“ rund um die Stadt und das Bad entwickelt. So wurde aus einem ehemaligen Forsthaus dann eben auch ein Cafe und beliebter Anziehungs-, Start- oder Endpunkt von Wanderungen, Ausflügen und dezenten Verabredungen (Kurschatten lassen grüßen). Auf dieser Postkarte aus dem Jahrzehnt nach der Jahrhundertwende sehen wir das Forthaus noch in seiner beinahe ursprünglichen Form – mit dem Bad wuchs auch die Gastronomie: Auf Bildern späterer Jahre sieht man einen größeren Anbau, das Gebäude wurde aufgestockt. Heute erinnert nur noch der „Forsthausweg“ an dieses alte Ausflugslokal…

Ein traditionsreiches Ausflugslokal: Das „Forsthaus“ am Obernberg – ca. um 1910.
Bild

1930er: Tanz im „Rheingold“

Nach dem Umbau 1933/34 präsentierte sich das vorherige Weinhaus „Rheingold“ in völlig neuem Gewande. Diese Postkarte aus den späteren 1930er Jahren zeigt den Saal und die Tanzfläche im ersten Stock. Alles ist bereit für den Ansturm am Samstag Abend – die Bühne ist vorbereitet. Statt vom Plattenteller, von CD oder aus dem Laptop war die Musik noch „live“ und handgemacht. Neben der liebevollen Dekoration fällt vor allem auch das Platzangebot auf: In vier Reihen stehen die Tische und Stühle vom Fenster bis zur Bühne. Der Abend kann also kommen und mit ihm die Kurschatten…

WDiBSloabd_1930er_BadSalzuflen_Postkarte_Rheingold_Innenansicht_Saal_WEB

Bild

1950er: Und Abends in die „Scala“…

Das Tanzen zum Kur-Erfolg gehört, wusste man im Heilbad Salzuflen schon früh. Die Tanz-Scala war ab den 1920ern ein beliebter Treffpunkt für den Tanz und über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Auf diesem Bild aus den 1950er Jahren sehen wir das zeitgemäße und damals moderne Ambiente – und man kann sich gut vorstellen, wie hier getanzt, gelacht und natürlich geflirtet wurde, natürlich bei Live-Musik. Getanzt, gefeiert und geflirtet wird in der Tanz-Scala auch heute noch: 2007 wurde das Lokal renoviert und feiert am heutigen Samstag seinen 8. Geburtstag in neuer Form! Der Eintritt ist frei – viel Vergnügen! WDiBSloabd_1950er_BadSalzuflen_Tanz_Scala_HerforderTor_Innen_WEB