Bild

1960er? – Hilfe erwünscht!

Passend zu Ostern haben uns ein paar „neue“ alte Bilder aus unserer schönen Stadt erreicht, bei deren Datierung wir Hilfe gebrauchen könnten. Gefragt sind dabei vor allem die Auto-Experten unter den Leserinnen und Lesern. Wir sehen den Salzhof noch in seiner Funktion als Parkplatz im Herzen der Innenstadt. Die Aufnahme ist Teil einer Serie, von denen wir ein Bild aus verschiedenen Gründen auf 1962 datiert haben.
Stimmt diese Annahme? Sind auf dem Bild nur Autos zu sehen, die es 1962 auch schon gab? Und welche sind das?
Für Tipps in den Kommentaren, per Mail oder per PN wären wir Ihnen und Euch dankbar!

Bild

1900: Die schmale Gasse Steege

Wer heute die Steege entlang schlendert. geht auf einer breiten Straße. Vom anderen Salzeufer grüßen Gärten und die neugestaltete Uferterrasse lädt zum Verweilen ein. Das war früher bei weitem nicht so. Auf dieser Aufnahme, etwa um 1900, sehen wir die Steege in ihrer ursprünglichen Form. Im Hintergrund quert nur eine schmale Brücke die Salze, die noch in ihrem alten Lauf fließt. Während die rechte Seite heute noch existiert, sehen wir links den Hof des Salzebauern und das Vorgängergebäude des „Kleinen Grünauer“ an der Ecke zur Wenkenstraße. 

WDiBSloabd_1900_BadSalzuflen_Salzuflen_Steege_Blick_Richtung_Markt_WEB

Bild

1950er: Das (besondere) Bild zum Sonntag…

Zum Sonntag gibt es wieder ein besonderes Bild: Ende der 1950er Jahre blicken wir auf Bad Salzuflen, doch erst beim zweiten Blick fällt auf: Es gibt zwei katholische Kirchen. Die Luftaufnahme muss also etwa aus dem Jahr 1959 stammen, vor Abbruch der alten katholischen Kirche in der Grabenstraße (später Sparkasse, heute Best Western). Und besonders interessant ist auch der Vordergrund des Bildes: Hier verläuft heute die vierspurige Bahnhofsstraße – auf dem Bild sehen wir noch die alte, baumbestandene Bahnhofstraße, die als Sackgasse am Bahnhof endete. Einige Häuser kann man noch wiedererkennen, viele andere Bauten sind dem Ausbau der Straße gewichen. Und statt der Wohnbauten neben der katholischen Kirche sehen wir noch die Gemüsegärten der Salzufler. Auch an anderen Stellen in der Stadt prägen noch Industriebauten und Gewerbegebiete die Flächen, auf denen heute beispielsweise die Hochhäuser am Hellweg stehen.

WDiBSloabd_1950er_BadSalzuflen_Luftaufnahme_Innenstadt_aus_Richtung_Hoffmannswiesen_vmtl_vor_1960_WEB

Bild

1990er: Wo steht denn bloß der Kran?

Ein etwas ungewohnter Blick über unsere Stadt: Im Mai 1992 blicken wir vom Vierenberg auf Bad Salzuflen und sehen eine Kran – mitten in der Stadt? Oder nicht? Aus dieser Perspektive scheint nicht ganz klar, ob der Kran am Kurgastzentrum, in der Wenkenstraße oder ganz woanders steht. Wer weiß es?
Und wer findet sein Wohnhaus auf dem Bild? Im Hintergrund sehen wir in der Ferne Lockhausen, rechts hinten die Biemser Straße. Beim Klick auf das untere Bild erscheint wie immer die große Ansicht. Viel Spaß beim Suchen!WDiBSloabd_1992_05_10_Salzuflen_Blick_vom_Vierenberg_ueber_die_Stadt_WEB

Bild

1970er: Blick von der alten in die neue Herforder Straße

1975 – Ein Blick auf die künftige Herforder Straße in Richtung Bahnhof: Als Entlastungsstraße A geplant, verbindet sie heute Rudolph-Brandes-Allee, Bahnhofstraße und Herforder Straße miteinander. Mit ihrer Einweihung wurde die Innenstadt massiv entlastet, musste sich der Verkehr doch bis dahin durch Osterstraße, Steege und Herforder Tor quälen. Auf dem Bild blicken wir in etwa von der alten Herforder Straße in Richtung der Werler Straße. Die Gebäude rechts und links sind heute noch vorhanden, auch wenn durch ihren Vorgarten heute eine der meistbefahrensten Straßen der Stadt führt.WDiBSloabd_1977_BadSalzuflen_Bau_HerforderStraße_Neu_Blick_Richtung_Werler_Strasse_TrasseA_WEB

Bild

2010er: Ein Dankeschön und eine Einladung

Einen Monat nach dem Start der Webseite WDiBSloabd.de sagen wir ganz herzlichen Dank: Für über 10.000 Aufrufe der inzwischen mehr als 50 Beiträge! Und laden Sie und Euch herzlich ein, mitzumachen! Wer alte und neue, besondere und alltägliche, seltene und seltsame Aufnahmen aus unserer Stadt hier zeigen möchte, kann sich jederzeit per E-Mail an info@wdibsloabd.de beteiligen und diese Fanseite für unsere Stadt ein Stückchen bunter und vielfältiger für alle machen. Ebenso freuen wir uns über Feedback, Geschichten, Anekdoten und Erinnerungen zu den hier veröffentlichten Bildern – dafür einfach das Kommentarfeld unter dem jeweiligen Bild benutzen!
Wir wünschen Ihnen und Euch weiterhin viel Freude an dieser Seite! WDiBSloabd_Luftaufnahme_Salzuflen_Kurpark_Gradierwerke_Salzhof