Bild

1990er: „Brunnensaufen“, wie es sich gehört

Nicht nur für alle die, die heute ihre Zulassung zum Abitur erhalten haben, sondern auch für alle Salzufler schauen wir heute mal auf das „richtige“ Brunnensaufen zurück. Vor genau 20 Jahren wurde noch fleißig inmitten der Langen Straße, an der Kreuzung Herforder Tor, gefeiert. An jedem dieser „letzten Schultage“ fand alljährlich das Wettrennen zwischen Gymnasiasten und Stadtverwaltung statt: Wer ist eher am Brunnen? Die Abiturienten, um ihn mit Waschpulver, Seifenlauge oder ähnlich schäumenden Stoffen zu füllen? Oder die Stadt, um den Brunnen rechtzeitig abzuschalten?
Egal, wie und wo heute gefeiert wird: Viel Erfolg bei den anstehenden Prüfungen!
(Natürlich nicht nur für Gymnasiasten, sondern alle Prüflinge in diesem Schuljahr!)

WDiBSloabd_1996_05_xx_BadSalzuflen_Abi1996_Zulassung_Brunnensaufen_005_WEB

WDiBSloabd_1996_05_xx_BadSalzuflen_Abi1996_Zulassung_Brunnensaufen_008_WEB

Bild

2010er: Ein Geysir startet durch…

So häufig wie in den vergangenen 14 Tagen war unser beschauliches Bad Salzuflen wahrscheinlich noch nie im Fernsehen vertreten. Kamerateams vom NDR, WDR, RTL und dem ZDF gaben sich die sprichwörtliche Klinke in die Hand, über 115.000 mal wurde allein der ZDF-Beitrag auf Facebook angeklickt und seither drängen sich Menschenmengen in der Fußgängerzone, um IHN und seinen Ausbruch auch mal live zu sehen:
Den Geysir-Brunnen von Bad Salzuflen.
Der erste dieser Art in Deutschland – und inzwischen (dank Fernsehen und Internet) weit über die Grenzen unserer Stadt hinaus bekannt, sozusagen schon „weltbekannt“. Der Fotograf und Kreative Jan Voth hat in einem kurzen aber sehenswerten Video verschiedene Statements zum Brunnen gesammelt:

Begonnen hat der Medien-Hype um den Geysir mit diesem Beitrag beim NDR-Satiremagazin „Extra 3“:

Danach legte das ZDF mit seinem „Hammer der Woche“ nach:

Die Lippische Landeszeitung berichtete über den Medienhype:
WDiBSloabd_Screenshot_Internetseite_LZ_Online_Geysirbrunnen_BadSalzuflenhttp://www.lz.de/lippe/bad_salzuflen/20598149_Salzufler-Geysir-wird-zum-Fernsehstar.html

Am Freitag vormittag war nun ein weiteres Kamerateam vor Ort: Am Mittwoch Abend, 22.15 Uhr, wird der Bad Salzufler Geysir und der Name unserer Stadt bei STERN TV in die deutschen Wohnzimmer flimmern. Seien wir mal gespannt, wann wir die ersten internationalen Fernsehvertreter aus China, USA oder wenigstens Bayern begrüßen können. „Any PR is good PR“ – sinngemäß: „Jede Werbung ist gute Werbung“ heißt ein Spruch aus der Marketingwelt.
Ja. Genau so. So ist das Leben!

WDiBSloabd_Foto_Jan_Voth_Geysirbrunnen_BadSalzuflen

Bild

1980er: Am Brunnen vor dem (Schliepsteiner) Tore…

Dieses Postkartenmotiv konnte man noch bis etwa Anfang der 1990er am Schliepsteiner Tor bewundern: Ursprünglich war der Brunnen bereits Teil des ersten richtigen Kurparks (der sich hier und im Rosengarten befand). Nach dem Umbau in den 1970er Jahren zeigte sich das Schliepsteiner Tor von seiner besten Seite. Dann verschwanden zuerst die Reliefs (hinten links sichtbar), dann die Pflanzen und schließlich auch die Holz-Pergola rund um den Brunnen. Durch den Umbau der Fußgängerzone erhält der Platz am bekanntesten Schriftzug der Stadt nun endlich wieder ein völlig neues Gesicht.WDiBSloabd_1980er_BadSalzuflen_SchliepsteinerTor_Brunnen_Gradierwerk_WEB