Bild

1970er: Badefreuden im Bewegungszentrum

Für morgen sagt der Wetterbericht ganz ordentliche Temperaturen voraus – und das Bega-Bad wird sich dann wohl als einer der beliebtesten Aufenthaltsorte erweisen. Während die Freibäder in Schötmar und Salzuflen schon immer ein Treffpunkt für Einheimische waren, war das Bewegungszentrum mit seiner Thermalsole früher eher auf die Kurgäste ausgerichtet. „Badefreuden“ konnte man aber auch hier erleben, wie man auf diesem Bild aus den 1970ern sehen kann. Klassisches Erkennungszeichen: Im Wasser nur mit Badekappe! Wahrscheinlich hatten die Damen ihre Badekappen vergessen und durften deshalb nur am Beckenrand sitzen…WDiBSloabd_1970er_BadSalzuflen_Bewegungszentrum_Innen_großes_Becken_WEB

Bild

1970er: Vom Kurparksee zum Steinbrink

Das schöne Wetter lockt – und viele nutzen zum Spazieren, Joggen oder Walken gerne die Runde um den Kurparksee. Bei sommerlichen Temperaturen kommen natürlich nicht nur sportbegeisterte auf ihre Kosten, denn in den Seeterrassen oder dem Biergarten am Haus am See lässt es sich auch hervorragend aushalten. Auf der Luftaufnahme aus den 1970ern blicken wir oben auf Kurparksee, Maritim und das Bewegungszentrum mit dem Stadion Flachsheide. In der Bildmitte sehen wir die (anscheinend frisch fertig gestellte) Lipperland-Klinik mit dem markanten Chefarztbungalow gegenüber der Seeterrassen. In der Christinenstraße links unten wird gerade eifrig gebaut und an der Beetstraße fehlt noch ein markantes Gebäude. Ebenso wie die Lietholzklinik.WDiBSloabd_1970er_BadSalzuflen_Luftbild_Kurparksee_Beetstrasse_Maritim_WEB