Bild

1950er: Nasse Füße am Kurparksee

Irgendwann in den 1950er Jahren blicken wir auf die Promenade am Kurparksee: Der Zaun rechts trennt den eintrittspflichtigen vom eintrittsfreien Kurpark ab, das linke Geländer begrenzt eigentlich die Promenade – aber dient beim Hochwasser eher als Auffang für Treibgut und wegschwimmende Ruderboote… Im Hintergrund erkennt man gerade noch ein Stück des „Kaffeehaus am See“, dass später für den Neubau der Seeterrassen abgerissen wird. WDiBSloabd_1950er_BadSalzuflen_Kurparksee_Hochwasser_Durchgang_zum_Kaffeehaus_WEB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.