Bild

1950er: Auf in’s Bega Bad!

Noch ist die Witterung ja eher was für abgehärtete Schwimmer, aber im Laufe dieses Monats wird das Bega Bad wieder seine Pforten öffnen. Grund genug für uns, einmal einen Blick zurück zu werfen in das alte Salzufler Freibad. Im Sommer 1955 verbringt ein englischer Junge namens Barney die Sommerferien mit seinen (deutschstämmigen) Großeltern in Bad Salzuflen und genießt die herrlichen Sommertage im Freibad. Ob er sich auch an den Dreier und den Fünfer im Hintergrund getraut hat, ist nicht überliefert… We send a „Thank You“ for this picture to Great Britain!

WDiBSloabd_1955_BadSalzuflen_Archiv-BFalk_Sommer_1955_BegaBad_Rutsche_WEB

3 thoughts on “1950er: Auf in’s Bega Bad!

  1. Harald Rappe says:

    Das alte Schwimmbad kenne ich sehr gut. Dort habe ich schwimmen gelernt. Erst durch tauchen, dann auch ober Wasser.

    In den Ferien waren wir Kinder wohl jeden Tag dort, von Morgens bis Abends.

    In den Anfängen war das Bad noch von den Besatzungsmächte beschlagnamt. Schulklassen durften aber vormittags schon rein.

    Das Wasser war verdammt kalt 16-18 Grad.

    Manchmal hauten wir aus dem Schwimmbad ab und gingen in der angrenzenden Bega baden. Ein richtiges Vergnügen.

    Ich erinnere mich noch an die Umkleidekabinen aus Holz über 2 Etagen., links vom Eingang

    Eintritt kostete 10 Pfennig

    Wir waren braun wie die Neger und lagen auf den heißen Betonplatten.

    Das Freibad war ziemlich weit von unserem Haus entfernt
    ( Wenkenstr. 24 ). War immer ziemlich anstrengend hin und zurück.

    Muß mal wieder nach Bad Salzuflen.. Schöne Erinnerungen!!

    Gruß

    Harald Rappe

  2. Peter Zander says:

    Bin in Bad Salzuflen geboren und zur Schule gegangen Elkenbrederweg. Wohne jetzt seit 43 Jahren in Volkmarsen im schönen Waldecker Land. Ich Interessier mich sehr für alte Bilder aus Salzuflen leider habe ich keine Bilder von damals.
    ich würde mich freuen über neue Beträge und Kommentare.
    Ich danke schon im Voraus

    • Admins says:

      Hallo und willkommen auf unserer Seite! Wir wünschen viel Spaß bei der Reise in das alte Bad Salzuflen. Grüße ins Waldecker Land!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.