1930er: Das Schloss geht immer….

Ein Foto vom Stietencronschen Schloss in Schötmar geht immer: Und die Unterschiede von der Postkarte aus den 1930er Jahren und heute fallen auch sofort ins Auge. Neben dem „unausgebauten“ Zustand der heutigen Schlossstraße gibt es hier auch noch die alte Schlossmauer mit ihrer Toreinfahrt zu sehen. Der Rasenbewuchs vor dem Tor deutet aber darauf hin, dass die Einfahrt kaum bis gar nicht mehr genutzt wird. Und auch der Haufen rechts vom Tor macht nicht den Eindruck, als wird das Tor als repräsentativer Eingang zum Schloss gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.